Kein Scherz und nicht 1944, sondern 2020: Gegen mich wurde ein #Ermittlungsverfahren wegen Behauptung "ehrenrühriger Tatsachen zum Nachteil der Wehrmachtssoldaten" eingeleitet. Corpus delicti ist ein wiss. Begleitband zu einer Ausstellung zu Verbrechen der #Wehrmacht. Stay tuned.
435
2,365
720
7,730
This tweet is unavailable
Replying to @IrgendwieJuna
Nein, habe heute einen Anwalt beantragt, Akteneinsicht zu beantragen. Zeitlich stimmt es aber mit der Debatte im Stadtrat von Bergen um die Erwähnung der Wehrmachtsverbrechen in einer gemeins. Erkklärung von Stadt und @belsenmemorial überein. Zusammenhang?

8:39 PM · Nov 9, 2020

5
10
1
330
This Tweet was deleted by the Tweet author.
Da müsste doch jetzt eigentlich der große Aufschrei der wackeren Kämpfer wider die sog. "Cancel Culture" kommen. Jeden Moment. Ich halte mal lieber nicht die Luft an.
1
3
0
134
ist es denn von der Staatsanwaltschaft in Celle oder ob der Nähe?
1
0
0
2
"Tatort" ist Göttingen, weil dort der Verlag seinen Sitz hat. Dort wird auch ermittelt.
1
0
0
13
You’re unable to view this Tweet because this account owner limits who can view their Tweets.
die Außenmauer 1985, werden kaum braune "Ossis und/oder Araber" gewesen sein.
0
1
0
0