Die permanenten Angriffe auf Genderwissenschaften und Gendermedizin sind übrigens auch Wissenschaftsfeindlichkeit. Weil sie einem ideologisch nicht in den Kram passen, wird ihnen einfach mal grundlegend die Wissenschaftlichkeit abgesprochen.

Oct 17, 2021 · 9:47 AM UTC

118
606
34
5,503
Gebe gerne zu, dass ich Genderwissenschaften nicht das gleiche Gewicht und den gleichen Stellenwert einräume wie Naturwissenschaften und dass für mich bei den Denkmodellen und Erkenntnissen dieser Zweige ein guter Teil Philosophie mit reinspielt.
1
13
Dann empfehle ich sich mal sich mit Naturwissenschaften und dem wechselhaften Einfluss zwischen diesen und den Geistes- und Sozialwissenschaften auseinanderzusetzen.
2
24
Replying to @pia_lamberty
Jepp. Im Artikel der ZEIT zu dem Thema vor ein paar Wochen nicht eine Wissenschaftler:in. Nur Laien, die über das "Gendern" im ZDF labern.
2
29
Ja, Debatten über Gendern werden meist nur über die persönliche Meinung geführt. Dabei gibt es dazu einiges an Forschung.
2
91
Replying to @pia_lamberty
Der Schachzug Gendermedizin mit Genderwissenschaften in einem Satz zu nennen ist schon clever. GM stellt eine Teilrichtung der Humanmedizin dar. GW dagegen entspringt selbst aus den Sozialwissenschaften. Das Problem liegt doch eher in der Gewichtung: 1/x
3
73
Wie viele neue Lehrstühle wurden 2019-20 für GM und wie viele für GW gewidmet? Für ersteres habe ich keine Zahlen, aber für letzteres sind es über 200. Sie werden mir zustimmen, dass GW wirtschaftlich einen eher niedrigen Nutzen hat, was an sich erstmal egal ist, da 2/x
2
23
Replying to @pia_lamberty
"Genderwissenschaften" iSv Gender studies hat bislang wenig Ergebnisse generiert, die wiss. Standards entsprächen. "Gendermedizin" hingegen, dringend notwendig, ist ein irreführender Begriff, es müsste "Sexmedizin" (iSv biolog. Geschlecht) heißen; es geht da nicht um Stereotype.
4
1
1
166
Replying to @pia_lamberty
Genderwissenschaften haben den gleichen Wissenschaftsgehalt wie Geisteswissenschaften. Mehr Ideologie als Empirie.
5
25
lass mich raten Empirie und Wissenschaft ist für Dich synonym?
1
1