Eigentlich hätte ich Lust meine nächste Studie zu "IT-Sicherheit und Blockchain" zu schreiben und herauszufinden, ob es eine (1) sinnvolle Anwendung für Blockchain gibt, die irgendwas IT-sicherer macht. Auf meiner Einladungsliste stehen @LilithWittmann @HonkHase @ckahlo ;)
29
7
2
140
Hol Dir noch @isotopp für Datenbanken. Einzige legitime Anwendung ist das Problem der byzantinischen Generäle. Dann traut niemand niemand, und ein Consigliere will Drogengelder waschen. Das liegt in keinem legalen Setup vor. Du hast da immer eine zentrale Authorität
1
0
0
9
Byzantine Problems werden in normalen verteilten Systemen (darunter auch Oracle Group Replication oder Galera) mit Konsenssystemen gelöst. Also Zookeeper, etcd, consul oder eigenen Implementierungen von Paxos oder Raft.
2
0
0
10
Das konvergiert in der Regel auch um Größenordnungen schneller als PoW-Races am Ende eines Merkle-Tree oder eines Ewigen Logfiles.
2
0
0
7
Das Problem bei Datenbanken sind in der Regel... die Daten. Also: Datenbanken modellieren in der Abläufe in der Realen Welt™. Dazu braucht es ein gemeinsames Datenmodell, eine Überwachung der Datenqualität, und daher eine Art Audit bei der Erfassung.
1
1
0
6
Das sind alles Dinge, die Du nicht ohne Kooperation, Absprachen, und gegenseitiges Vertrauen bekommen kannst, und in der Regel (es ist eine Norm!) auch nicht ohne eine zentrale Organisation die als Instanz die Norm und ihre Einhaltung und ihre Weiterentwicklung überwacht.
1
1
0
7
Damit ist die Gründungsvorraussetzung ("Blockchains erlauben verteilte Systeme OHNE KOOPERATION") Unsinn.
2
1
0
8
Verteilte Systeme haben wir reichlich, seit Jepsen sind die testbar und damit ingenieursmäßig weiterentwickelbar, und wir wissen wie sie skalieren und wie sie zuverlässig realisierbar sind. Verteilte Systeme OHNE KOOOPERATION sind eine Lösung ohne Anwendung.
1
1
0
9
Spoiler: irgendjemand wird sich als Teilnehmerin in die Blockchain schmuggeln, weil nicht gut genug kontrolliert. Und dort demonstrieren, warum eine zentrale Authorität nötig ist
1
0
0
7
Noch ein Spoiler: das alles wird entweder irrelevant oder beim Skalieren durch eine Datenbank ersetzt und als Private Blockchain gelabelt. Wenn die Smart Contracts in der Ethereum VM nicht vorher explodieren. Noch nie gab es soviel zu hacken blog.oceanprotocol.com/build…

9:45 AM · Nov 3, 2021

2
0
1
11
Schlage als Ergänzung vor 570: Blockchain Grobuli Wütender Blockchain Schwurbler, der bei stichhaltiger Kritik durch Fachpersonal von "Verschwörung" faselt, verwandt mit Impfgegner und Querdenker aus nitter.net/ckahlo/st…
Zu dieser Ansicht gebracht hat mich ein Menschentypus, den ich als "Blockchain Grobuli" bezeichne. Den wütenden Blockchain Querdenker, der von Fakten nicht verwirrt werden möchte und ähnlich wie die Impfgegner bei einer gemeinsamen Aussage von Experten von Verschwörung faselt. 👻
0
0
0
3